Signatur Bertoni
Deutsch
KURZBIOGRAFIE

1925 - in Codisotto (Reggio Emilia) geboren

1943 - als Zwangsarbeiter in Wien

1946 - Gründungsmitglied des "Art Club" Studium an der Wiener Akademie bei Fritz Wotruba

1950 - XXV. Biennale in Venedig

1953 - II. Biennale in Sao Paulo

1954 - XXVII. Biennale in Venedig

1956 - XXVIII. Biennale in Venedig

1965 - Berufung an die Hochschule für Angewandte Kunst Leiter der Meisterklasse für Bildhauerei

1966 - XXXIII. Biennale in Venedig

1994 - Emeritierung

2001 - Architekturpreis des Landes Burgenland, Architekt Prof. Johannes Spalt

2005 - Ehrenmitgliedschaft der Universität für Angewandte Kunst

2009 - Wander Bertoni erhält das Österreichische Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst